Intuitives Bogenschießen mit therapeutischem Hintergrund

Beim intuitiven Bogenschießen spielt – anders als beim Sportschießen – die Anzahl der Trefferringe eine untergeordnete Rolle, vielmehr liegt der Schwerpunkt auf der geistigen Übung.

„Konzentration und innere Sammlung sind wesentliche Momente“ und „Die Intuition steht im Vordergrund“.

Man schießt sozusagen aus dem Inneren, aus dem Bauch heraus. Ein weiteres Merkmal der intuitiven Schießkunst ist der Verzicht auf technische Hilfsmittel. Der Schütze erlebt den Ablauf beim Schießen intensiv.
Den Spannungsaufbau beim Anziehen des Bogens und den Spannungsabbau beim Loslassen des Pfeils – bei gleichzeitigem Anvisieren des Ziels.
„Ziel und Schütze werden zu einer einzigen Realität“.
Durch die konzentrierte Anspannung und Entspannung und das unmittelbare Zusammenspiel von Geist und Körper können beim intuitiven Bogenschießen Blockaden gelöst, Stress abgebaut und geistige Zielausrichtung erreicht werden. Alles zusammen schafft die Grundlage für innere Ausgeglichenheit und Ruhe. Hinzu kommt, dass die Muskulatur speziell im oberen Rückenbereich gekräftigt und aufgebaut wird.

Bogenschießen ist gesund. Das Bogenschießen wirkt sich therapeutisch im Sinne einer Beruhigung, der Körper-Geist-Koordination und einer erhöhten Wahrnehmung aus. Therapeutisch Bogenschießen unterscheidet sich grundsätzlich vom sportlichen Bogenschießen mit Leistungsdruck und der Jagd nach Punkten.

Wie wirkt das Bogenschießen im therapeutischen Sinne

  • Beruhigung des körperlichen und psychischen Kreislaufes
  • Meditation - ganz bei sich sein
  • Umgang mit Kraft – kontrollierte Aggressivität
  • Zielstrebigkeit. Das Bogenschießen gibt ein Ziel vor.
  • Spannung und Entspannung „In gespannter Haltung entspannt sein“
  • Loslassen. Klar und eindeutig loslassen
  • Konzentration
  • Verantwortung (Waffe)
  • Standfestigkeit – einen festen Stand finden
  • Hyperaktivität durch Entschleunigung entgegenwirken
  • Kognitive und soziale Fähigkeiten werden gefördert
  • Die Körperwahrnehmung wird gestärkt

Hinzu kommen eine bewusste Atmung, ein „sich Öffnen „ beim Spannen des Bogens und ein Ausbalancieren beim Stehen. Der Bogen ist eine Waffe, mit der man verantwortungsvoll umgehen muss : Lernen von Verantwortung und positiver Disziplin, die unser Leben verändern kann. Aber auch Spaß und Freude...

Intuitives Bogenschießen
Geschossen wird ohne Visierhilfen aus dem „Bauch heraus“ Man bezeichnet dies als intuitives Bogenschießen. Intuition heißt unmittelbares Erkennen und Erfassen eines komplizierten Vorgangs aufgrund von gesammelten Erfahrungen und „Abspeicherungen“: Entfernung, Ziel, aber auch die Bewegungen werden intuitiv wahrgenommen. Das ist vielleicht das Schönste am Bogenschießen; ganz aus seinen Erfahrungen und Gefühlen zu schöpfen.

Das Equipment wird gestellt, kann aber auch mitgebracht werden.

Das erwartet mich:
Am Beginn steht ein unverbindliches Kennenlerngespräch, welches kostenfrei ist. Wird eine Übereinkunft getroffen, werden zunächst vier Einheiten zum therapeutischen Bogenschießen vereinbart, die wöchentlich stattfinden. Im Anschluss an die letzte Einheit erfolgt ein ausführliches Abschlussgespräch.

Bogenschießen am Möhnesee

Preise

Verpflegung
nach Absprache


Bogenschießen pro Stunde (mit gestellter Ausrüstung)
10,- €


Bogenschießen im Parcours pro Tag (mit eigener Ausrüstung)
10,- €


Kleine Gruppen (5 bis 10 Personen)
pro Person pro Stunde 10,- €
Empfehlung: 10 Personen für 200,- € für 2 Stunden


Mittlere Gruppen (11 bis 20 Personen)
Mediatives Bogenschießen - Entspannung für Körper, Geist und Seele
20,- € pro Person für 2 Stunden

Das traditionelle Bogenschießen beinhaltet viele Facetten des Erlebens, Erfahrens und Praktizierens.

Beim Bogenschießen stellen wir bewusst die Vertiefung in einen harmonischen und fließenden Bewegungsablauf in den Vordergrund. Wir lenken unsere Fähigkeiten zur inneren Ruhe, Konzentration und Intuition.

Während des Wettkampfs werden gezielt Methoden aus dem autogenen Training verwendet, um die Erfahrung des Tages jederzeit im Alltag nutzen und anwenden zu können.


Große Gruppen (21 bis 30 Personen)
20,- € pro Person für 2 Stunden
Pfeil und Bogen instinktiv zu schießen unterliegt einer Faszination, welche eng mit unserer Herkunft und Evolution verknüpft ist. Im Gegensatz zum technischen Bogenschießen liegt hier die Aufmerksamkeit weniger auf Material, sondern viel mehr auf dem Menschen selbst.
Intuitives Schießen beinhaltet einen bewussten Nutzen unserer linken, gefühlsmäßigen Seite des Gehirns, wie es im Alltag regelmäßig ganz selbstverständlich geschieht.